CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 60,33 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.
Sie sollten sicherstellen, dass Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Das Unternehmen akzeptiert keine Neuanmeldungen von neuen Kunden mehr

Differenzkontrakte (CFDs) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. Daher sind sie nicht für alle Anleger geeignet. 60,33 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sicherstellen, dass Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und dass Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.

Regulierung

Alvexo wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission beaufsichtigt und reguliert.*

Alvexo - ein Markenname der VPR Safe Financial Group Limited (Co.-Nr. HE 322134) - wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC-Lizenznummer 236/14) beaufsichtigt und reguliert. Unsere Regulierungsbestimmungen gelten für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union, und wir verpflichten uns zum Schutz der Interessen und der Sicherheit unserer Anleger gemäß den für jeden Staat geltenden Regeln.

Um die Bedingungen unserer Verpflichtungen zu prüfen, können Sie auf die nachstehenden Länderlinks klicken, um auf die Websites der jeweiligen staatlichen Agenturen zuzugreifen, bei denen Alvexo registriert ist.

Die Alvexo-Webseite und ihre Anwendungen verwenden verschiedene Arten von Cookies, die als Session-, analytische, funktionale, Google Analytics- und Drittanbieter-Cookies klassifiziert sind. Diese Cookies ermöglichen es uns, personalisierte Anzeigen zu schalten, Statistiken zu sammeln und unsere Services und das Nutzererlebnis zu verbessern.

Verwalten
Akzeptieren